ELGGER-ZEITUNG    20.2.14 

    

 

Elgger-Zeitung 2014-02-20
Firmenportrait src-architekten
EZ_2014-02-20 Bauen für den ganzen Menschen_.pdf (654.38KB)
Elgger-Zeitung 2014-02-20
Firmenportrait src-architekten
EZ_2014-02-20 Bauen für den ganzen Menschen_.pdf (654.38KB)


 

              

       Wir bedanken uns bei  

              Joseph Beuys und Andy Warhol

              für Ihre Beiträge zu unserer HP 

  

 

 

s r c - a r c h i t e k t e n

Hintergasse 24  

CH - 8353 Elgg 

T +41 (0)52 364 16 97   

F +41 (0)52 364 16 47

Mail    sekretariat@src-architekten.ch


Drei individuelle EFH im IBERG Winterthur          

Im Herbst 2016 wurde das dritte und letzte Haus bezogen


Stand März 2015 > Die Baubewilligung ist ohne Rekurse rechtskräftig geworden - der Baubeginn wird vorbereitet


Mit den Bauarbeiten wurde im August 2015 begonnen

 

 

 


Elgg - Anbau eines kalten Wintergarten

Vor 10 Jahren durften wir das Dach des teilsanierten Wohnhaus neu- und ausbauen, sowie die Gebäudehülle und die Wärmeerzeugung erneuern. Diesmal konnten wir, nach einer vorgängigen Bedarfsabklärung, mit der Bauherrschaft einen kalten Wintergarten entwickeln. Durch diesen wird die Nutzung des Gartens im Frühjahr und im Herbst erheblich verlängert.


Mit der Bauherrschaft ergab sich erneut eine schöne und intensive Zusammenarbeit. Auch die ausgewählten Unternehmer gehen mit Sorgfalt und Können ans Werk.


Im Herbst soll auch noch eine Badsanierung folgen



BÄRENHOF  ELGG

Wohn- und Gewerbezentrum im Herzen von Elgg  

Dezember 2015 - Der BÄRENHOF ist fertig und die RAIFFEISENBANK-Bank Elgg ist in Betrieb.


Endlich, Ende Juni 2015 konnten die Gerüste entfernt werden. Noch fehlen die grossen Fenstereinfassungen im EG und die Horizontaltschiebeläden vor den Loggias. Mit den Umgebungsarbeiten wurde unverzüglich begonnen.


Bärenhof Westfassaden Haus A und B, nun mit Dämmputz

April 2015 - Ansicht von Westen, Haus A und B nun bereits mit Dämmputz


März 2015 - Ansicht von Osten nachdem nun alles eingedeckt ist


Dezember 2014 - Rohbauvollendung > die Lücke zwischen Ochsen und Krone ist wieder geschlossen


Oktober 2014 - Der Gebäudeteil gegenüber dem LÖWEN wird aufgerichtet


 Links: Krone     Mitte: Meise     Rechts: Ochsen - Sitz der Genossenschaft WAK                                    und im Vordergrund: der Bärenhof

 

Decke über Obergeschoss 1 

 

 

RAIFFEISEN wird die Filiale Elgg in den Bärenhof verlegen - intensive Fachplanersitzung


 

Westseite der UG-Decke bereit für die Oberarmierung -  19. Mai 2014

  

Wände Untergeschoss: Abdichten mit Injektionsschläuchen

Bodenplatte fertig - nun beginnt das Einmessen der Wände

Unsere engagierte Stiftin im Praxiseinsatz mit dem Polier - "stimmt alles?"

 


 

G R U N D S T E I N L E G U N G       ab nun verbinden sich die Ideen mit dem Stofflichen 

 Aschermittwoch      5. März 2014              

Grundsteinlegung am Aschermittwoch 2014

Unterfangung abgeschlossen, Böschungen gesichert und Kanalisationsanschluss auf dem Grundstück ...

Die Baustelle Bärenhof ist bereit für die Grundsteinlegung  

   

Die Genossenschaft WAK liess es sich nicht nehmen zur Grundsteinlegung einzuladen.  

v.l.n.r.  Christoph Ziegler (Gemeindepräsident); Erich Wegmann (BK-Präsident); David Rhiner (Projektleiter)   

  

Von überall her wurden gute Wünsche und persönliche Gaben dem PENTAGON-DODEKAEDER übergeben. Dazu gehörten selbstverständlich die ELGGER ZEITUNG und der LANDBOTE des Tage, Pläne und weitere Baudokumente, Münzen unserer Tage, Zwerge, Herzen, Geheimnisse, Lateinisches, u.v.m.  

  

Die Spenglerei SCHNYDER stellte den kupfernen Körper (Kantenlänge 27 cm) sauber und präzise her und Chef Valentin Schnyder liess es sich nicht nehmen, eigenhändig bei der Verlötung mitzuwirken.  

 

Der PENTAGON-DODEKAEDER ist nun an seinem Platz unter dem Treppenhaus (Haus B) und wird mit vereinten Kräften von den anwesenden sorgfältig zugegraben. Hier wird er nun ruhn bis ...

 

 Auch WAK-Vorstandsmitglied Bernhard Egg ist sich zum Schaufeln nicht zu schade  

   

  

Bericht Elgger-Zeitung vom 8.03.2014
ez_2014-03-08_Grundstein (1).pdf (311.88KB)
Bericht Elgger-Zeitung vom 8.03.2014
ez_2014-03-08_Grundstein (1).pdf (311.88KB)

Selbstverständlich haben wir auch eine ELGGER-/ AADORFER - Zeitung  

(Ausgabe vom 4.03.2014) dem Grundstein übergeben.   

 


      Zweifamilienhaus  in Hasel / Hittnau (ZH)  

        

         Vier bestehenden Garagen werden kernzonentauglich    


Bauen in historischem Kontext in der Kernzone des Weilers Hasel bei Hittnau. 

Die vier bestehenden Garagen befinden sich im EG und sind vollständig in den Neubau der beiden darüber liegenden Wohnungen integriert worden.

 

         Ausführung 2014 - 2015  in massiver Brettstapelbauweise. 

        Bezug war im Mai 2015

 

 





 Die Ansichten aus der Baueingabe






Blick in die Küche im OG 1 - davor liegt der Laubengang


Der Laubengang vor dem Hauswirtschaftsraum, der Küche und dem Wohnzimmer